Projekte im Großraum Stuttgart

Projekte im Großraum Stuttgart

Heimsheim – Lailberg II
(Bauschild)
Das ca. 9 ha große Wohngebiet "Lailberg II" schließt an das Baugebiet "Lailberg I" im Westen von Heimsheim an. Die GSL hat die Umlegung verhandelt und ist Bauherr der Erschließung.
Der Bebauungsplan und die Baulandumlegung wurden von 2015-2017 bearbeitet und sind rechtskräftig, mit der Erschließung wurde im Herbst 2017 begonnen.

Gemeinde Hemmingen, Krs. Ludwigsburg 
(Vorentwurf)
Erschließung Baugebiet “Hälde II”
Das Baugebiet "Eisenbahnstraße" in Hemmingen schließt an das 2017 mit der Erschließung fertiggestellte Wohngebiet "Hälde" an. Es handelt sich um eine Maßnahme die im Zusammenhang und in Ergänzung zum Wohngebiet "Hälde" zu sehen ist. Die Grundstücksverhandlungen sind abgeschlossen, die Erschließung ist im Gange und wird voraussichtlich noch 2016 abgeschlossen.

Gemeinde Hemmingen, Krs. Ludwigsburg 
(Bauschild und Video)
Erschließung Baugebiet “Hälde”
Baugebiet gegenüber dem historischen Schloßpark.
Die GSL hat die Umlegung verhandelt und ist Bauherr der Erschließung.
Erschließung seit Herbst 2015 abgeschlossen

Baugebiet “Eisenbahnstraße”
Das Baugebiet "Eisenbahnstraße" schließt an das 2016 fertiggestellte Wohngebiet "Hälde" an.
Die GSL hat die Umlegung verhandelt und ist Bauherr der Erschließung.
Erschließung seit Winter 2016/2017 abgeschlossen.

Gemeinde Schönaich, Landkreis Böblingen 
Baugebiet "Westrand”
(Städtebaulicher Entwurf)
GSL als Maßnahmeträger, vereinbartes amtliches Umlegungsverfahren und privatwirtschaftliche Erschließung.eines Wohngebiets mit rund 11 ha Fläche.
Offizielle Übergabe an die Gemeinde nach einem Jahr Bauzeit im November 2012.
 
(Fotos der Übergabe des Neubaugebiet /

Baugebiet "Westrand Erweiterung"

Luftbild des Baugebietes “Westrand und Westrand Erweiterung
Erweiterung am Westrand der Gemeinde Schönaich mit ca. 4,5 ha Fläche
GSL als Maßnahmeträger im Auftrag der Gemeinde, Beginn Sommer 2017.

Stuttgart Möhringen
(Lageplan) [Quelle: Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung]
Innerorts-Erschließung 2009 vorgesehen; ca. 1 ha.
Der Spatenstich am 12. Novmber 2009:
-
Artikel der Filderzeitung vom 14.11.2009
-
Artikel des Stuttgarter Stadtanzeigers (Möhringen) vom 18.11.2009

Stadt Stuttgart 
(Lageplan)
Wohngebiet Fasanengarten, Stadtteil Weilimdorf/Hausen, 15 ha
(2 Umlegungen, einschl. privatwirtschaftliche Erschließung)
anfangs 100 Beteiligte, 14 Monate von erster Grundstücksverhandlung bis zum Beginn der Erschließung

Verband Region Stuttgart und
Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Stuttgart
Standortanalyse zur Ansiedlung eines international operierenden Hochtechnologiebetriebs,
(15 ha, ca. 2000 Arbeitsplätze).

Gemeinde Hemmingen, Krs. Ludwigsburg  (Fotos)
Wohngebiet "Südlich der Falkenstraße - Teil II"
ca. 4 ha, 20 Beteiligte
Umlegung und Erschließung abgeschlossen
Erschließungsbeginn nach insgesamt 1 Jahr Vorbereitung im Dez. 96
privatwirtschaftliche Durchführung, Umlegung und Erschließung

Gewerbegebiet "Nördlich der Münchinger Straße – Teil II"
ca. 9 ha, ca. 40 Beteiligte,
Bodenordnung und privatwirtschaftliche Erschließung

“Östlich der Neuen Schöckinger Straße” (Bebauungsplan)
Wohngebiet "Östlich der Neuen Schöckinger Straße" in der Gemeinde Hemmingen,
Landkreis Ludwigsburg
Ca. 1 ha
Bebauungsplanung und Baulandumlegung im Gange
Erschließung in Vorbereitung
Realisierung noch 2010 vorgesehen.

Gemeinde Möglingen, Lkrs. Ludwigsburg
Gewerbegebiet "Unholder Weg"
Bodenordnung und Erschließung ca. 15 ha, 30 Beteiligte

Wohngebiet "Hasenkreuz"
(Fotos, Bauschild)
Bodenordnung und Erschließung ca. 6,5 ha, 35 Beteiligte
Zeitungsartikel der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 28.10.2006
Bodenmanagement durch Firma ÖKOLOGIE PLANUNG FORSCHUNG

Gemeinde Denkendorf, Lkrs. Esslingen
Gewerbegebiet "Lichtäcker", ca. 6 ha, 10 Privatbeteiligte, Bodenordnung und privatwirtschaftliche Erschließung

Gemeinde Obersulm, Lkrs. Heilbronn
(Foto)
Gewerbegebiet "Brücklesäcker", ca. 7 ha,
eingeleitete SEM durch vereinbarte Umlegung abgewendet, privatwirtschaftliche Erschließung abgeschlossen.

Gemeinde Allmersbach im Tal, Rems-Murr-Kreis
Wohn- und Gewerbegebiet "Wasenfeld", 3,5 ha
Bodenordnung und privatwirtschaftliche Erschließung.

Gemeinde Leutenbach, Rems-Murr-Kreis
Gewerbegebiet, ca. 15 ha, ca. 40 Beteiligte
als SEM vorbereitet und förmlich festgelegt - abgewendet und als vereinbarte Umlegung durchgeführt.
Privatwirtschaftliche Erschließung vorbereitet,

Gemeinde Weil im Schönbuch, OT Neuweiler,  Lkrs. Böblingen
(Foto)
Wohngebiet "Albert-Schweitzer-Straße", Erschließungsträger

 

zum Seitenanfang