Projektbereich Neckar/Alb

Projektbereich Neckar/Alb

Gemeinde Bodelshausen, Lkrs. Tübingen
Wohngebiet Herdweg (Bebauungsplan)
Das kleine Wohngebiet in Bodelshausen ist eine "Lückenbebauung".
Bodenordnung und Erschließung abgeschlossen im Jahr 2020.

Wohngebiet Oberwiesen II (
Bebauungsplan)
Baugebiet im Anschluss an das Baugebiet "Oberwiesen I", ca. 3 ha Fläche
im Zusammenhang mit einer Hochwasserschutzmaßnahme.
GSL als Gesamtmaßnahmeträger, Projektbeginn im Sommer 2017.
Abschluss voraussichtlich 2020.

Gewerbegebiet Hirschen (Vorentwurf)
Gewerbegebietserweiterung (GE und MI), ca. 3,5 ha am Rand zur Wohnbebauung,
GSL als Gesamtmaßnahmenträger vorgesehen

Gemeinde Kusterdingen, Landkreis Tübingen
Wohngebiet “Rauhwiesen-West”, Ortsteil Immenhausen
GSL als Gesamtmaßnahmeträger für Bodenordnung und Erschließung
ca. 1,2 ha Wohnbaugebiet innerorts
Projektabschluss im Jahr 2015

Wohngebiet "Hinter der Kirche" (
Bebauungsplan)
ca. 3 ha innerörtliches Neubauwohngebiet, umgeben von ”Fremdanliegern”.
Gesamtfläche ca. 5 ha.(Ortsteil Immenhausen)
Nach 6 jähriger Unterbrechung Neuobjektierung 2008
Vereinbarte Umlegung als amtliches Verfahren

Wohngebiet “Halde II”
(Bauschild)
ca. 2,1ha. ca. 25 Beteiligte
Umlegung und Erschließung

Wohngebiet “Wasserstallhalden II”, Ortsteil Jettenburg
(Bauschild und Fotos)
Maßnahmeträgerschaft für Umlegung und Erschließung

“Kehre” (
Bebauungsplan)
Wohngebiet mit ca. ca. 6.000 m² im Innenbereich
GSL als Gesamtmaßnahmeträger für Bodenordnung und Erschließung.
Erschließung 2014 abgeschlossen.

Gewerbegebiet "Helleräcker", Ortsteil Wankheim (Bebauungsplan)
Maßnahme und Erschließungsträgerschaft.

Stadt Rottenburg-Ergenzingen, Lkrs. Tübingen
Gewerbegebiet "Ergenzingen-Ost", ca. 40 ha

Zweckverband Gewerbepark Engstingen-Haid, Lkrs. Reutlingen
Konversionsmaßnahme Engstingen-Haid, Lkrs. Reutlingen
ca. 100 ha, Umwandlung in Gewerbegebiet